Lehrstuhl für Informations- und Codierungstheorie

Forschung

Angewandte Informations- und Codierungstheorie

  • Turbo-Codes, LDPC-Codes
  • Soft-Output Decodierung, Turbo-Processing
  • Space-Time-Codes
  • Netzwerk-Codierung

Digitale Modulationsverfahren

  • Adaptive Modulations- und Codierverfahren
  • Superpositionsmodulation (SM), Interleave-division multiplexing (IDM)
  • OFDM, DS-CDMA, Interleave-division multiple access (IDMA)
  • Entzerrung, Kanalschätzung, Synchronisation, Interferenzunterdrückung
  • Design von Empfängern geringer Komplexität, graphenbasierte Detektion

Drahtlose Übertragung

  • Basisband Signalverarbeitung
  • Massive-MIMO Systeme
  • Gemeinsame Kommunikation und Navigation, Swarmnavigation
  • Softwaredefinierte und kognitive Funktechnologie
  • Visible Light Kommunikation, optische Freiraumkommunikation
  • Molekulare Kommunikation
  • Drahtlose Energie- und Datenübertragung

Anwendungen

  • Mobilfunk (GSM / UMTS / LTE evolution, 5G)
  • WLAN, WPAN, WMAN
  • Mobile Unterwasserkommunikation und Sonar
  • Medizinische Anwendungen
  • In-car Kommunikation
  • Satellitenkommunikation
  • Digitaler Rundfunk