Lehrstuhl für Informations- und Codierungstheorie

Kriterien

Folgende Kriterien werden zur Bewertung von Masterarbeiten berücksichtigt:

  • Publikationswürdigkeit
  • Theoretisches Verständnis des Themas
  • Kenntnis der relevanten Literatur
  • Selbständigkeit
  • Qualität der schriftlichen Ausarbeitung
  • Vortrag und Verteidigung der Arbeit
  • Fortschritte gegenüber "state-of-the-art"
  • Richtigkeit
  • Schwierigkeit der Aufgabenstellung
  • Verwertbarkeit der Programme / Prototypen